Preis: 20,00 €
(as of Apr 05, 2023 05:11:08 UTC – Details)


immer beliebter

Yoga ist längst nicht mehr nur etwas für Erwachsene. Immer mehr Kindergärten und Grundschulen bieten Yoga-Unterricht für Kinder an. Die Vorteile von Yoga für Kinder liegen auf der Hand. Es fördert nicht nur Konzentration, Ausdauer und Beweglichkeit, sondern auch die Entspannungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein. Um den Kindern die Übungen und Praktiken spielerisch und kindgerecht näher zu bringen, gibt es zahlreiche Mitmachgeschichten mit Yoga-Übungen.

Die folgenden 12 Kinderyoga-Mitmachgeschichten sind sofort einsatzbereit für das Bewegungsangebot in Kindergarten und Grundschule.

1. Der Baum: Die Kinder stellen sich mit ihren Füßen fest auf den Boden und recken ihre Arme nach oben. Sie stellen sich vor, dass sie ein großer Baum sind, der fest in der Erde verankert ist.

2. Der König: Die Kinder setzen sich aufrecht hin und machen eine Krone auf ihrem Kopf. Sie atmen tief ein und aus und stellen sich vor, dass sie eine mächtige Königin oder ein mächtiger König sind.

3. Die Schlange: Die Kinder knien sich hin und legen ihre Hände vor sich auf den Boden. Sie stellen sich vor, dass sie eine Schlange sind und bewegen sich langsam und geschmeidig wie eine Schlange.

4. Der Frosch: Die Kinder setzen sich auf den Boden und ziehen ihre Knie zur Brust. Sie stellen sich vor, dass sie ein Frosch sind und hüpfen auf ihren Beinen umher.

5. Das Kamel: Die Kinder knien sich hin und stützen ihre Hände auf ihre Hüften. Sie stellen sich vor, dass sie ein Kamel sind und beugen ihren Rücken nach hinten.

6. Der Berg: Die Kinder stellen sich mit ihren Füßen fest auf den Boden und strecken ihre Arme nach oben. Sie stellen sich vor, dass sie ein hoher Berg sind, der in den Himmel ragt.

7. Die Katze: Die Kinder knien sich hin und stützen ihre Hände auf den Boden. Sie stellen sich vor, dass sie eine Katze sind und machen einen Buckel mit ihrem Rücken.

8. Das Boot: Die Kinder setzen sich hin und heben ihre Beine an. Sie stellen sich vor, dass sie in einem Boot sitzen und rudern mit ihren Armen.

9. Der Schmetterling: Die Kinder setzen sich auf den Boden und legen die Fußsohlen zusammen. Sie stellen sich vor, dass sie ein Schmetterling sind und flattern mit ihren Beinen wie Flügel.

10. Der Löwe: Die Kinder setzen sich auf die Knie und stützen ihre Hände auf den Boden. Sie stellen sich vor, dass sie ein Löwe sind und brüllen laut.

11. Die Sonne: Die Kinder stehen aufrecht und strecken ihre Arme nach oben. Sie stellen sich vor, dass sie die Sonne sind und strahlen wie die Sonne.

12. Das Einhorn: Die Kinder setzen sich hin und legen ihre Hände auf ihre Stirn. Sie stellen sich vor, dass sie ein Einhorn sind und machen mit ihrem Kopf Hornbewegungen.

Diese und viele weitere Mitmachgeschichten mit Yoga-Übungen können Kindern auf spielerische Art und Weise die Welt des Yoga näherbringen und ihnen dabei helfen, sich zu entspannen und ihr Körpergefühl zu verbessern. Yoga für Kinder ist eine wertvolle Ergänzung zum Bewegungsangebot in Kindergarten und Grundschule und bringt Spaß, Entspannung und Bewegung ins Klassenzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert