Preis: 22,00 €
(as of Apr 03, 2023 11:26:39 UTC – Details)


„Achtsam und stark“ – dieser Satz beschreibt genau das, was Yoga bewirkt. Wenn man Yoga praktiziert, wird man körperlich und geistig stärker, aber auch ruhiger und ausgeglichener. In nur zehn Wochen kann man mit Hilfe von Atemübungen, Asanas und Meditationen die Yoga-Philosophie neu entdecken und eine nachhaltige positive Veränderung erfahren.

Das Schöne an Yoga ist, dass es jederzeit und überall möglich ist. Man muss nicht in ein Studio gehen, um Yoga zu praktizieren. Es ist ausreichend, eine Yogamatte und ein wenig Platz zu haben, um mit den Übungen zu beginnen. Aber gerade in den Anfängerstunden, ist es sehr hilfreich, eine qualifizierte Yogalehrerin oder einen Yogalehrer zur Seite zu haben, die einen in die richtige Ausführung der Asanas, also der Körperhaltungen, einführen und einem in Meditation und Atemtechniken anleiten können.

In den zehn Wochen, die ein solches Yoga-Programm dauert, werden dem Teilnehmer auch Hintergrundwissen und spirituelle Aspekte der Yoga-Philosophie vermittelt. So wird Yoga nicht nur zu einem Aspekt des Trainings, sondern auch zu einer Lebenseinstellung. Man lernt, den Körper und Geist bewusst zu spüren und sich selbst zu akzeptieren, wie man ist.

Die Übungen und Meditationen bringen Ruhe und Gelassenheit in den Alltag und fördern das körperliche Wohlbefinden. Es ist erstaunlich, wie sich auch kleine regelmäßige Yogaeinheiten auf das eigene Wohlbefinden auswirken können. Gerade der hektische Alltag kann eine Herausforderung sein, um Zeit für sich selbst und seine innere Befindlichkeit zu finden. Mit Yoga ist das jedoch möglich.

Yoga ist mehr als nur eine Sportart, es ist eine Lebenseinstellung. Die Techniken und Asanas können auch zuhause ausgeführt werden, um den Körper und Geist in Einklang zu bringen. Auch kleine Atemübungen können helfen, um Entspannung und Konzentration zu fördern. Mit dem „Achtsam und stark“ Yoga-Programm haben auch Anfänger die Möglichkeit, die Welt des Yogas zu entdecken und eine nachhaltige positive Veränderung zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert