Preis: 595,00 €
(as of Apr 05, 2023 17:02:13 UTC – Details)


Der Yoga-Trend hat auch in Japan Einzug gehalten und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies spiegelt sich auch in der aktuellen Marktsituation der Yoga-Matten wider. Der Markt für Yoga-Matten in Japan wird sich in den Jahren 2016 bis 2021 voraussichtlich stabil entwickeln.

Im Zeitraum von 2016 bis 2021 wird der japanische Markt für Yoga-Matten voraussichtlich ein Volumen von rund 436 Millionen US-Dollar erreichen. Das entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 1,1 Prozent. Damit liegt der Markt leicht unter dem globalen Durchschnitt von 1,5 Prozent.

Gründe für die relativ geringe Wachstumsrate in Japan sind einerseits die kulturellen Unterschiede in Bezug auf Bewusstsein und Verständnis für Yoga und andererseits der steigende Gesundheits- und Fitness-Trend in der Bevölkerung. Der Markt ist jedoch keinesfalls gesättigt und bietet weiterhin gute Wachstumsmöglichkeiten.

In Bezug auf die Vertriebskanäle dominieren Yoga-Studios und Online-Shops den Markt. Yoga-Studios stellen den größten Absatzkanal dar und machen rund 35 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Online-Shops gewinnen jedoch zunehmend an Bedeutung und werden in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter wachsen.

Hinsichtlich der Materialien und Ausführungen sind Yoga-Matten aus PVC am weitesten verbreitet. Allerdings gewinnen auch ökologische Alternativen wie Kautschuk- und Baumwollmatten an Popularität. Besonders im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit werden diese Alternativen zukünftig an Bedeutung gewinnen.

Insgesamt zeigt sich, dass der Markt für Yoga-Matten in Japan zwar vergleichsweise langsam, aber dennoch stabil wächst. Mit steigendem Bewusstsein für Gesundheit und Nachhaltigkeit sowie einem zunehmenden Verständnis für Yoga und seine positiven Auswirkungen auf Körper und Geist, werden Yoga-Matten weiterhin eine wichtige Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert