Preis: 3,99 €
(as of Apr 04, 2023 19:46:50 UTC – Details)


Pilates ist eine effektive Methode zur Verbesserung der Körperhaltung, Stärkung der Muskulatur und Förderung der körperlichen Fitness. Diese Übungen nutzen den Atmen, um Kraft und Flexibilität aufzubauen und um den Körper auszubalancieren. Hier sind einige Tipps und Übungen, um ein 60-minütiges Pilates-Training zu absolvieren und um Gewicht zu verlieren und den Körper zu straffen:

Warm-Up
Beginnen Sie Ihre Pilates-Klasse mit einem langsamen und sanften Aufwärmen. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Muskeln zu aktivieren und zu dehnen, ist es, mit der Bridge-Übung zu beginnen. Hierbei legen Sie sich auf den Rücken, beugen die Knie und heben das Becken von der Matte ab. Dann senken Sie das Becken langsam wieder auf den Boden zurück.

Kernübungen
Der Kern (oder die Körpermitte) ist der Fokus jeder Pilates-Routine. Eine gute Bauchmuskulatur hilft, die Körperhaltung zu verbessern und den Körper zu straffen. Eine der effektivsten Übungen zur Stärkung der Bauchmuskulatur ist der Hund-Stand. Hierbei stützen Sie sich auf Ihren Händen und Knien ab und heben langsam ein Bein nach oben. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und setzen Sie dann das Bein langsam wieder ab. Wiederholen Sie diese Übung mit dem anderen Bein.

Vorwärtsbeugungen
Eine gute Möglichkeit, um die Flexibilität zu verbessern und die Bauchmuskulatur zu stärken, ist die Haltungs-Kontroll-Übung. Hierbei legen Sie sich flach auf den Rücken und heben die Beine in die Luft. Atmen Sie tief ein und lassen Sie dann langsam die Beine in Richtung Kopf fallen. Versuchen Sie, Ihre Haltung während der Übung zu kontrollieren, indem Sie Ihre Bauchmuskulatur anspannen.

Seitenrotationen
Um die Bauchmuskulatur zu straffen und zu stärken, sind auch seitliche Rotationen sehr effektiv. Eine solche Übung ist der Side-Plank. In dieser Position stützen Sie sich auf den Arm ab und heben das Becken von der Matte ab. Vermeiden Sie es, durchhängen und lassen Sie die Hüften nicht fallen. Halten Sie diese Position für eine Minute und wechseln Sie dann die Seite.

Cool-Down
Nach einem intensiven Pilates-Training ist es wichtig, sich langsam abzukühlen. Eine gute Möglichkeit, die Muskeln zu entspannen, ist Child’s Pose. Hierbei knien Sie sich auf den Boden, lehnen sich nach vorne und legen das Gesicht auf den Boden. Atmen Sie tief ein und aus und entspannen Sie sich.

Eine Pilates-Klasse kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, die Körperhaltung zu verbessern und die muskuläre Stärke zu erhöhen. Mit regelmäßigem Training werden Sie schnell Fortschritte machen und sich bald vitaler und straffer fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert